Papier laminieren - wozu?
Was ist laminieren?

Beim Laminieren wird bedrucktes Papier zwischen zwei Polyesterfolien luftdicht verschlossen. Durch die Hitze verbindet sich die Klebeschicht mit dem Papier und der Folie zu einem Verbund. Die verschiedeben Laminierverfahren werden in unserem Laminier 1×1 erklärt.

Was ist Dolphin-Folie?

Die Dolphin-Folie ist eine Hochleistungsfolie mit sehr guten Eigenschaften für industrielles Laminieren. Die Laminierfolie, die sowohl als Rollenware als auch als Folientaschen vertrieben wird, hat einen hohen Qualitätsstandard.

Welche Vorteile bringt das Laminieren?

Laminierte Drucke sind von allen Seiten geschützt und vor allem wasserdicht versiegelt. Das Papier hat eine hohe Lebensdauer und kann vielfach eingesetzt werden. Die glänzende Folie wirkt hochwertig, brillant und ist gestochen scharf. Die matte Folie erzeugt eine edle Oberfläche mit einem besonderen haptischen Wohlgefühl.

Was sind die Einsatzgebiete der Papierversiegelung?

Die Einsiegelung von Papier findet häufig Anwendung bei technischen Gebrauchsanleitungen und Bedienungsanleitungen sowie Wartungspläne, Notfallpläne, Fluchtpläne, Impf- und Bauplänen. Ideal für pharmazeutischen Infoblättern, Aushänge mit Hinweisen, Warnschildern, in Werkstätten und Laboren. bietet sich das Verfahren an, nicht zuletzt in der Außengastronomie für Tischsets und Speisekarten. Poster und Drucke im Innen- und Aussenbereich erhalten durch die besondere Oberfläche zusätzlich optische Brillanz.

Wie lange dauert die Servicelaminierung?

Mit dem Speedlaminator können wir bis zu 2.000 DIN A4 pro Stunde laminieren. Die Zeit hängt von der Laminatstärke ab. Fragen Sie nach allen Fakten der Serivicelaminierung bequem über das Kontaktformular an.

 

Dolphin-Folie: Mehr als 2.000.000 laufende Meter wurden im 1. Quartal verkauft

Sofortanfrage Weitere Informationen
Wir helfen Ihnen gerne weiter - auch bei individellen Anfragen - info(at)casslam.com